| |

E Bike & Fahrradträger für die Anhängerkupplung.

Wie ich zum E-Bike Fahrer wurde….

Seit einiger Zeit habe ich nur noch meinen BullLui als einiges Fahrzeug. Schön länger beschäftige ich mich mit der Frage, ob ich mir eventuell ein 2. Auto als Alltagsfahrzeug zulegen soll. Der Bulli ist mir nämlich zu schade, um da nur mal eben zum Einkaufen zu fahren.

BulliLui ist ja auch nicht mehr der Jüngste, mit seinen 14 Jahren- darf er jetzt nur noch Langstrecken fahren.

Natürlich geht es nicht nur darum den Bulli zu schonen, sondern auch um Umweltschutz.

Perfekt zum Einkaufen- sogar Großeinkauf.

Ich bin schon mein Leben lang gerne Fahrrad gefahren. Bin schon mehrfach über die Alpen gefahren und habe viele lange Tour mit dem Mountainbike gemacht. Natürlich könnte ich auch hier alles mit dem Fahrrad machen, zum einkaufen fahren, aber das ist natürlich sehr beschwerlich, weil ich im Nordschwarzwald wohne und es eigentlich überall bergig ist. Das ist nicht besonders komfortabel und ich bin ja auch nicht mehr die jüngste.

Zugegebenermaßen habe ich E-Bikes und E-Bike Fahrer immer ein bisschen belächelt. Bis ich dann aber auf die Idee kam, mir das mal näher anzugucken und was soll ich sagen, es ist perfekt.

Ich habe mir ein E-Bike gekauft.

Mein Hund liebt es dabei zu sein.

Und wenn schon E-Bike, dann auch ein richtig bequemes, also mit Ständer, mit Gepäckträger wo ich die Satteltaschen dran machen kann, mit Licht- was immer dabei ist dass ich das nicht immer dran fummeln muss. Also wenn schon, dann so ein richtig komfortables, ja und sogar noch mit tief Einsteiger das ich damit wirklich bequem einkaufen gehen kann.

Als das Riesenpaket mit dem Bike ankam war ich erst mal kurz etwas überfordert aber dann war’s doch relativ einfach zusammenzubauen, nur der Lenker musste angeschraubt werden, der Sattel und die Pedalen- das ging eigentlich recht schnell und ich hab’s auch auf Anhieb hinbekommen.

Das Bike ist vormontiert.

Die erste Probefahrt war gewöhnungsbedürftig, vorher hab ich noch nie auf einem E-Bike gesessen, aber nach den ersten 20 km konnte ich mir nicht vorstellen, jemals wieder mit einem normalen Fahrrad zu sitzen.

Die Krönung ist dass ich meinen Hund mitnehmen kann, ich habe für ihn einen großen Korb gekauft und mein Hund liebt es dadrin zu sitzen und mit zu radeln. Das hat für mich einen echten Mehrwert, jetzt kann ich auf Tour gehen und kann meinen Hund mitnehmen das war sonst immer schwierig. Im Bulli kann ich ihn im Sommer nie alleine lassen und zuhause will ich ihn ja nicht solange alleine lassen. Problem gelöst- ER kommt mit.

Chef dabei 😉

Na und weil das mit dem E-Bike und dem Hund alles so gut klappt- muss natürlich das E-Bike auch mit, wenn ich mit dem Bulli auf Tour gehe. Ich habe zwar den normalen Heck Gepäckträger, aber da ist es mir zu mühselig das E-Bike hoch zu schleppen. Ich müsste immer jemanden fragen, der mir hilft und das will ich nicht, ich bin ja gerne unabhängig- also musste ein neuer Fahrradträger her

Es gab ein paar Bedingungen, er muss auf jeden Fall 90° drehen sein dass man die Heckklappe vom T5 auch aufmachen kann, wenn die wenn der Fahrradträger dran ist und muss er leicht sein und ich brauche auch nur einen Fahrradträger für zwei Räder.

Original VW Fahrradträger für AHK klappbar 

Ich hatte im Freundeskreis in meiner Community ein bisschen nach Erfahrungen gefragt und dann war die eindeutige Stimme, für den Original VW Träger für zwei Räder. Der ist leicht wiegt nur 13 Kilo, man kann ihn wunderbar zusammenklappen und einfach zu montieren.

NCM Milano Plus, 26-28″ Zoll

Demnächst fahre ich nach Sylt und ich freu mich riesig mein E-Bike und den Hundekorb mitzunehmen und die ganze Insel mit dem Fahrrad zu erkunden. Dann bin ich nicht mehr auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Ich bin soooo unfassbar begeistert dass mein Hund das so problemlos mitmacht, also ein echter Mehrwert und neben dem praktischen, hat es natürlich auch noch ein Umwelt Gesichtspunkt. Und neben dem Umweltgesichtspunkt, mache ich gleich was für meine Fitness.

es werde Licht….

Keine Dunkelheit mehr im Campingurlaub! Mit LED Lampen strahlen Sie wie nie zuvor! Wenn es um das Thema Beleuchtung im Camping geht, ist eine LED Lampe die beste Wahl. Ich war mit dem Licht in meinem Westfalia Amundsen unzufrieden, wenn ich abends gemütlich auf meinem Sofa liege, war es mir immer zu hell. Ich mag nicht, wenn…

Kloster Maulbronn.

Das Kloster Maulbronn ist ein mittelalterliches Zisterzienserkloster in Maulbronn, Baden-Württemberg. Es wurde im 12. Jahrhundert gegründet und ist ein herausragendes Beispiel für die Zisterzienserarchitektur. Das Kloster umfasst eine beeindruckende Klosteranlage mit Kirche, Kreuzgang, Refektorium und weiteren Gebäuden. Es wurde 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt und ist heute eine beliebte Touristenattraktion, die Einblicke in das religiöse und…

Mit dem Camper auf den Weihnachtsmarkt.

Ho ho ho und herzlich willkommen zu meinem Blog über das Reisen mit dem Camper zum Weihnachtsmarkt! In der kalten Jahreszeit gibt es nichts Schöneres, als sich in eine gemütliche Decke einzukuscheln und von Glühwein, Lebkuchen und Lichterglanz verzaubern zu lassen. Doch warum immer nur einen Tag auf dem Weihnachtsmarkt verbringen, wenn man auch gleich…

Fotografie- Impressionen

Wenn man Katrin fragt, was sie am meisten an der Fotografie fasziniert, antwortet sie immer mit einem Lächeln: “Es ist die Möglichkeit, Momente und Emotionen festzuhalten und zu teilen.” Für sie ist Fotografie eine Art der Kommunikation und ein Weg, um ihre Kreativität auszudrücken. Seit ihrer Kindheit hat Katrin eine Leidenschaft für das Fotografieren entwickelt. Immer…

Kaltern

Kaltern an der Weinstraße ist eine italienische Gemeinde in Südtirol mit 8085 Einwohnern. Kaltern liegt im Überetsch an der Südtiroler Weinstraße.Die 47,96 km² große Gemeinde zählt rund 8.100 Einwohner. Es handelt sich um ein hervorragendes Weinbaugebiet zwischen alpinen und mediterranen Einflüssen Fotos. ©Katrin Meier

Meran-  Kurstadt im Herzen von Südtirol

Meran ist eine italienische Stadt in den Südtiroler Alpen. Sie ist für ihre Heilbäder und ihre Gebäude im Jugendstil bekannt. Meran ist eine kleine, aber sehr feine Kurstadt im Herzen Südtirols. 40.000 Einwohner deutscher und italienischer Muttersprache leben hier friedlich zusammen und sorgen für einen einzigartigen Mix aus Küche, Kultur, Sprachen und Bräuchen.Die mittelalterliche Altstadt…

Allgäu amundsen BadenBaden Bad Herrenalb Bad Wildbad Bayern Bodensee Brandenburg bulliliebe camper camperausstattung Camping Campingplatz Edenkoben Elsass fellhorn Frankreich Innenisolierung Klingenmünster kochen Landau Landvergnügen Lüneburg mummelsee MUSTHAVE Nebelhorn Nordsee Oberstdorf omnia Reisen Rottweil Schnee Schwarzwald Schweiz Siena Strassburg Südliche Weinstraße südlicheweinstraße t5california Titisee Toskana wandern Weihnachtsmarkt Westfalia Wintercamping

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert