frei Schnauze 😉 Moin, Moin…. Ich koche sehr selten nach Rezept, ich finde es spannender irgendwas zusammen zu kreieren und dann mal schauen was dabei rauskommt. Bis jetzt hat es eigentlich immer gut geschneckt und für das nächste mal habe ich dann immer noch Ideen, wie man das Gericht noch verfeinert kann.

So geht´s mir auch beim Omnia, wenn ich unterwegs bin. Ich brauche eine Idee, aber nicht unbedingt ein Rezeptbuch.

Hier habe ich Nudeln mit Wasser, etwas Salz- in den Omnia gemacht, das ganze kochen lassen, bis die Nudeln weich waren…. dann habe ich das Gemüse- in dem Fall, Paprika, Tomaten, Champignons, Frühingszwiebeln, Knoblauch auf die Nudeln gemacht….

und bei mittlerer Temperatur noch ca 30 Minuten köcheln lassen.

Verfeinern mit Parmesan und fertig ist das Abendessen…. 🙂 Schnell gemacht und super lecker…..

Es gibt fast nichts Schöneres als vor dem Bulli zu sitzen, ein Glas Wein (oder 2…) zu trinken, zu schnippeln, kochen und das Vanlife zu genießen…. herrlich.

Ich habe noch ein paar Ideen, die ich demnächst umsetzen werde…

Mahlzeit und Tschüß, Katrin