Das Urlaubsparadies im Allgäu.

Schon als Kind bin ich mit meinen Eltern nach Oberstdorf und ins angrenzende Kleinwalzertal gefahren, das gehört zum österreichischen Bundesland Voralberg.

Die Liebe zu den Bergen, der herrlichen Natur hat mich auch als Erwachsener nicht mehr losgelassen. Deshalb bin ich auch einmal im Jahr dort.

Die landschaftliche Vielfalt der Allgäuer Alpen- einfach nur schön.

2018 war ich das erstmal mit meinem Bulli auf dem Campingplatz- über den Platz habe ich hier berichtet.

camping-oberstdorf.de

Es gibt so viele Freizeitmöglichkeiten. Man kann natürlich wandern, radeln, Klettersteig, oder mit den Bergbahnen aufs Nebelhorn, Fellhorn oder die Kanzelwand hoch und/oder auch wieder runter fahren.

Die Wandertouren sind sehr schön ausgeschildert und für jeden Geschmack und Fitnesslevel ist was dabei. Von Frühjahr bis Herbst erwartet euch ein über 200 km langes Wander- und Radwegenetz, mit landschaftlich reizvollen Wegen und vielen Tourenvarianten.

Ist das nicht schön??

Ich war auch schon mal im Winter zum Skifahren in Oberstdorf, viele schöne Pisten und für den Einkehrschwung ist auch reichlich gesorgt.

Das Bild ist nicht im Winter, sondern im Sommer aufgenommen.

Ich bin einfach verliebt in diese herrliche Gegend- ein Paradies, auch für den Hund und wenn man mal keine Lust hat, wandern oder radeln zu gehen… kein Problem, Langeweile kommt nicht auf… es gibt nämlich eine schöne Fußgängerzone, wo man bummeln, shoppen oder lecker Essen gehen kann.

Im September bin ich wieder 2 Wochen da, vielleicht treffe ich den ein oder anderen?!

Vielleicht konnte ich euch ein bisschen Lust auf das Allgäu machen?! Wenn ihr noch Tipps, oder Anregungen habt?! Schreibt mir gerne unter:

katrin@bulliblog.com

Tschüß, bis bald… Katrin