Im letzten Jahr habe ich festgestellt, dass das mit einem Sonnensegel irgendwie unpraktisch ist. 

Schön ist, wenn man vor/über der Bullitür einen Sonnenschutz hat, wenn es regnet kann man trotzdem draussen sitzen- vorausgesetzt natürlich die Temperaturen stimmen- ausserdem ist es ganz nett, wenn ich im Herbst fahre, die Nächte feucht werden- und morgens alles trocken ist…. 

Herrlich, ich kann mich direkt an den Tisch setzten und muss nicht erst alles trocknen.

Nun gut, also stand relativ schnell fest, eine Markise muss her…. ich habe wirklich sehr, sehr lange recherchiert., welches Modell für uns- also BulliLui und mich, das Beste ist.

Irgendwann stand dann fest, es wird die Fiamma 45s. Kurz die verschiedenen Preise recherchiert und bestellt.

Die Vorfreude war groß, denn für meine erste größere Tour, im April nach Österreich- wollte ich sie unbedingt haben.

Und, sie kam auch tatsächlich pünktlich an- und als ich voller Enthusiasmus die Markise montieren lassen wollte, stellten wir fest….. es fehlen die Adapter die nötig sind, um das Teil an der Kederschiene zu befestigen.

Ok, das nervte natürlich, weil ich sie nachbestellen musste, aber nützt ja nix…

Ja und genau jetzt fängt das eigentliche Problem an…. man kann die Adapter NICHT einzeln kaufen. 

Ich haben wirklich ALLES probiert, alle Adapter kann man einzeln kaufen, nur nicht die für den T5 California.

Fragt mich nicht warum… ich weiß es bis heute nicht.

Ich habe mit sämtlichen Händlern gesprochen (Fiamma in Italien, kann man nicht erreichen, das geht nur über einen Händler, ich glaube- ich weiß auch warum) nix zu machen, es gibt das ganze nur im Set- also Markise und Adapter….

Ich dachte, wir wären 2019 schon weiter.

Wir reden ja nicht von einer wahnsinnigen technischen Revolution, die in mühevoller Kleinarbeit, per Hand monatelang einzeln hergestellt werden muss.

Sodele, jetzt habe ich eine zweite Markise MIT den Adaptern gekauft- 770€ bezahlt- ich die Zusage von dem OnlineHändler, der in den Niederlanden ansässig ist, dass ich die erste Markise (die OHNE Adapter) zurückschicken kann.

Warum einfach (nur die Adapter schicken) wenn es kompliziert geht- die ganz Aktion kostet mich jetzt ingesamt 150€ Versandkosten.

Inzwischen bin mäßig skeptisch- obwohl ich (meistens) ein durchaus und durch und durch Positiv gestimmter Mensch bin- schaue ich mal, ob ich das Geld von der ersten Markise wiederbekomme.

UND, ob ich mich bald an einer Markise an meinem Bulli erfreuen kann.

Aber die Laune lasse ich mir nicht vermiesen… 😉 Ich werde berichten, ob es noch ein gutes Ende nimmt….

Tschüß, bis bald Katrin

update:

Die 2. Markise kam pünktlich an, nur leider in der falschen Länge- ich habe sie direkt dem Spediteur wieder mitgegeben….

Jetzt habe ich 1400€ für 2 Markisen bezahlt, nur am Bulli ist immer noch keine.

Mal schauen wie es weitergeht….. ;(