Moin Reisefreunde,
mal ein Tipp für alle, die die gleiche Idee haben….
 
Ich hatte nämlich kürzlich die Idee, den Beifahrersitz vom Bulli Lui- ausbauen zu lassen.
 
Leider ist es schwieriger/ aufwendiger, als ich gedacht/ befürchtet habe.
 
Das Problem sind die Airbags- der Tüv muss abnehmen, das der Sitz ausgebaut ist und die Airbags deaktiviert sind- ca 120€, dann muss es noch in den Fahrzeugschein eingetragen werden… ca 50€ und wenn man das ganze Rückgängig machen will, wieder die gleichen Kosten.
Dazu kommen noch die Kosten von der Werksatt.
 
Na gut, war ne (schnaps) Idee…

Schade, aber ich fühle mich ja auch so wohl…

Tschüß, Katrin